Skip to content
Close
Blog Menü Bild
Unser IT Blog
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig neue Impulse zur Digitalen Transformation.
Masterpage-Header-Managed-Services_3__1_-1
04.20243 min Lesezeit

Der Fachkräftemangel in Deutschland

Der Mangel an qualifizierten Fachkräften ist eine der größten Herausforderungen für viele Unternehmen in Deutschland. Um im Wettbewerb um die besten Talente zu bestehen, müssen sich Arbeitgeber als attraktiv und zukunftsfähig präsentieren.  

Doch wie gelingt das? In diesem Bericht werden einige Tipps und Strategien vorgestellt, die helfen können, die Arbeitgebermarke zu stärken und potenzielle Bewerber anzusprechen. 

Die Unternehmenskultur ist einer der wichtigsten Faktor für die Zufriedenheit und Bindung von Mitarbeitenden. Sie spiegelt die Werte, Normen und Einstellungen wider, die das Arbeitsklima und die Zusammenarbeit prägen. Eine positive und authentische Unternehmenskultur fördert das Vertrauen und die Identifikation der Mitarbeitenden mit dem Betrieb und vermittelt gleichzeitig ein attraktives Bild für Externe wie Bewerber, Investoren oder Neukunden.  
Um Ihre Unternehmenskultur sichtbar zu machen, können Sie Ihre Mission, Vision und Leitbild kommunizieren, Erfolgsgeschichten und Mitarbeiter-Testimonials teilen, Einblicke in den Arbeitsalltag geben oder soziale und ökologische Verantwortung zeigen. 

Fachkräftemangel_Leitbild_Drache

Eines der Leitmotive der michael wessel ist ein Drache, der diverse Unternehmenswerte verbindet. Neue Kolleginnen und Kollegen bekommt von unserem Geschäftsführer Michael Wessel einen hochwertigen Drachen aus Holz für die eigenen Räumlichkeiten überreicht. Dies symbolisiert unserseits Wertschätzung, Nähe zur Geschäftsführung- und ist ein durchweg positiv aufgenommenes Signal. 

Arbeitsbedingungen umfassen alle Aspekte, die die Qualität und Sicherheit der Arbeit beeinflussen. Dazu gehören zum Beispiel Gehalt, Arbeitszeiten, eine ausgewogene Work-Life-Balance, angebotene Lern- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Karriereperspektiven,  gesundheitsfördernde Maßnahmen oder die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge. Um als attraktiver Arbeitgeber zu punkten, sollten Sie Ihren Mitarbeitenden faire, transparente und marktgerechte Arbeitsbedingungen bieten, die Ihre Bedürfnisse und Erwartungen mit denen der Fachkräfte vereint.

Falls es Ihr Unternehmen, Ihr Geschäftsinhalt oder Ihre Prozesse nicht hergeben, alle Erwartungen, wie beispielsweise der Möglichkeit zum Home Office, abzudecken: Es gibt ausreichend Möglichkeiten, Ihre Arbeitgebermarke durch passende, ergänzende Angebote zu stärken, zum Beispiel durch ein Angebot zur Netto-Entgelt-Optimierung, regelmäßig stattfindende Team- oder Firmenevents oder durch diverse "Goodies" am Arbeitsplatz selbst.

Zudem ist es ratsam, Ihre Mitarbeitenden regelmäßig nach ihrer Zufriedenheit zu befragen und Feedback einzuholen, um mögliche Verbesserungspotenziale zu erkennen und zeitnah umzusetzen. 
michael wessel unterstützt bspw. flexible Teilzeit-Modelle, hat zu weiten Teilen keine feste "Büro-Quote" (stattdessen wird viel aus dem Home Office gearbeitet) und hat sowohl  gesundheitliche Förderprogramme als auch Angebote für Mitarbeitende.

Anm. d. Red.: Zu unseren aktuellen Stellenangeboten geht es hier entlang. 😉

Um potenzielle Fachkräfte zu erreichen, müssen Sie im Vorfeld wissen, welche Inhalte diese sehen können und wollen, wo sie sich informieren und was ihre Motive sind, sich bei Firmen zu bewerben. Neben den klassischen Kanälen wie Jobbörsen, Zeitungen oder Messen empfiehlt es sich, auch moderne digitale Kanäle wie Social Media, Online-Plattformen oder Podcasts zu nutzen. Dabei sollten Sie Ihre Zielgruppe genau definieren und ansprechen, indem Sie relevante Inhalte, Bilder und Videos verwenden, die Ihre Arbeitgebermarke widerspiegeln. Eine Website mit aussagekräftigem "Über-Uns"-Bereich hilft Besuchern Ihrer Website, sich einen Überblick über Ihr Unternehmen zu verschaffen.

Zudem sollten Sie den Bewerbungsprozess so einfach und schnell wie möglich gestalten, indem Sie zum Beispiel Online-Bewerbungsformulare oder Video-Interviews anbieten. 
Die ersten Gespräche der michael wessel finden heutzutage häufig via Microsoft Teams statt. Wir haben auch schon Personen eingestellt, deren Videokonferenzbedingungen nicht optimal waren (so fanden beispielsweise schon Bewerbungsgespräche aus einem Handwerker-Bulli statt). 

Haben Sie das Problem des Fachkräftemangels in Ihrer Branche oder in Ihrem Unternehmen? Wie steuern Sie oder Ihr Arbeitgeber dem Fachkräftemangel entgegen? Schreiben Sie es uns gern in die Kommentare.

avatar

Phil Marx

Teamleiter Operations
... kümmert sich mit großer Freude seit mehr als 10 Jahren mit seinem überregionalen Team um die Wünsche von mittelständischen Kunden.

KOMMENTARE