Skip to content
Close
Blog Menü Bild
Unser IT Blog
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie regelmäßig neue Impulse zur Digitalen Transformation.
05-WLAN-Ausleuchtung-und-Design
04.20244 min Lesezeit

Zuverlässiges WLAN ohne Ausfallzeiten?

Als eine der weltweit führenden Industrienationen setzt Deutschland seit Jahrzehnten Maßstäbe in der Fertigungstechnologie und im Ingenieurswesen. Ob im Automobil- und Maschinenbau oder der High-Tech-Produktion: die Namen deutscher Hersteller werden häufig mit Qualität und Effizienz in Verbindung gebracht. Um diesem Ruf und den Standards der Digitalisierung und Industrie 4.0 gerecht zu werden, ist eine zuverlässige, moderne Infrastruktur unabdinglich.

Die Fertigungsindustrie lebt von Innovationen und zeichnet sich durch anspruchsvolle Prozesse aus. Um netzabhängige Arbeiten erfolgreich durchzuführen, muss eine stabile WLAN-Verbindung gewährleistet werden. Eine starke Verbindung ohne Ausfälle macht den Unterschied zwischen guter und herausragender Leistung.

Moderne Industrieumgebung mit WLAN Symbolen

Obwohl die Notwendigkeit eines stabilen WLANs selbstverständlich erscheint, stehen viele Betriebe vor Herausforderungen. Von schwankenden Verbindungsqualitäten, über mangelnde Abdeckung in ausgedehnten Produktionshallen bis hin zu Systemausfällen, die den gesamten Produktionsablauf einschränken und hohe Kosten verursachen.

Komplizierte bauliche Gegebenheiten und Vernetzung verschiedenster Geräte: Produktionsstätten werden mit speziellen Herausforderungen bei der Bereitstellung einer zuverlässigen WLAN-Abdeckung konfrontiert:

⚠️ Strukturelle Hindernisse

Massive Betonwände und Metallstrukturen in Fertigungsfirmen beeinträchtigen das WLAN-Signal und führen zu Verbindungsabbrüchen.

⚠️ Große Flächen, mehrere Stockwerke

Die räumliche Ausdehnung und strukturelle Komplexität vieler Firmengebäude erfordern eine wohlüberlegte Planung und Positionierung von Access Points, um eine flächendeckende Verbindung zu erreichen.

⚠️ Abgelegene Standorte

Fabriken in entlegenen Gebieten mit limitierter Internetanbindung werden häufig mit einer schwachen WLAN-Verbindung versorgt, die für anspruchsvolle Fertigungsprozesse ungenügend ist.

⚠️ Dicht besiedelte Industriegebiete

In Standorten, in denen viele Unternehmen und auch andere Einrichtungen angesiedelt sind, kommt es zu starken Belastungen z. B. durch Fremdnetze, Wetterstationen, Kasernen und auch Flughäfen.

⚠️ Hohe Netzwerkbelastung

Die große Anzahl vernetzter Maschinen und die datenintensive Kommunikation können das Netzwerk überfordern. Die Infrastruktur muss also robust genug sein, um einer hohen Belastung standzuhalten.

⚠️ Gesteigerte Sicherheitsansprüche

Bei der Übermittlung sensibler Betriebs- und Produktionsdaten ist die Netzwerksicherheit entscheidend. Durch eine schwache Infrastruktur kann das Risiko durch Eingriffe von außerhalb wachsen.

Vor welchen Herausforderungen stehen andere Branchen?
Lesen Sie auch unseren Blogbeitrag zum Thema WLAN in Kliniken und Pflegeheimen. 

Effizientere Produktion durch funktionierende WLAN Verbindungen in der Industrie

Leistungsfähige WLAN-Verbindungen sorgen nicht nur dafür, dass Ihre Fertigungsprozesse störungsfrei ablaufen, sondern gehen ebenfalls mit einer messbaren Profitsteigerung einher.

Konkrete Beispiele aus der Praxis, wie schnellere Netzwerkverbindungen den Gewinn steigern:

⏱️ Schnellere Kommissionierungsqueries

Durch schnellere Datenbankabfragen werden Kommissionierungsqueries in kürzerer Zeit verarbeitet, was die Durchlaufzeiten von Aufträgen verringert. Eine schnelle Auftragsbearbeitung führt zu zufriedeneren Kunden und kann einen Wettbewerbsvorteil darstellen. Die Reduzierung von Leerlaufzeiten und effizienterer Nutzung des Lagerpersonals senkt zudem Personalkosten.

🔄 Beschleunigung von Up- und Download-Zeiten

In der Fertigung müssen häufig große Dateien wie CAD-Zeichnungen für den 3D-Druck oder spezifische Projektdateien für Sonderanfertigungen regelmäßig aktualisiert und heruntergeladen werden. Eine Beschleunigung der Up- und Downloadzeiten führt zu kürzeren Wartezeiten bei der Datenübertragung. Maschinen und Produktionslinien können somit schneller umgerüstet und angepasst werden. Ausfallzeiten werden reduziert und der Profit gesteigert.

🚚 Optimierung der Logistik und Lagerhaltung

Schnellere WLAN-Verbindungen verbessern die Kommunikation zwischen den verschiedenen Segmenten der Lieferkette. Reibungslose Kommunikation und Datenübertragung tragen dazu bei, Bestandsfehler zu minimieren und die Lagerhaltung präzise zu steuern. Überbestände und Fehlbestände werden verhindert.

⭐ Verbesserung der Kundenerfahrung

Die Interaktionsgeschwindigkeit mit Kunden über digitale Plattformen wird verbessert. Sei es durch schnelleres Feedback zu Kundenanfragen, effizientere Auftragsabwicklung oder die Bereitstellung von Echtzeit-Updates bezüglich des Auftragsstatus – all dies erhöht die Kundenzufriedenheit und fördert Kundenbindung sowie -loyalität.

🔒 Erhöhung der IT-Sicherheit

Die Sicherheit von WLAN-Verbindungen schützt Datenintegrität und -vertraulichkeit. Fortschrittliche Verschlüsselung und regelmäßige Updates minimieren Cyberangriffsrisiken, schützen vor Betriebsunterbrechungen und bewahren das Kundenvertrauen. Zusätzlich werden finanzielle Verluste durch Strafen, Rufschädigung und Betriebsausfälle z. B. als Folge eines Cyberangriffs vermieden.

So verabschieden Sie sich von Störungen und Ausfällen in der Produktion

Verschiedene Handy-Apps versprechen Abhilfe bei Netzwerkproblemen. Diese verursachen oftmals zusätzliche und unnötige Kosten, ohne zufriedenstellende Ergebnisse zu liefern. Verlassen Sie sich daher lieber auf echte WLAN-Experten. Diese wissen genau, an welchen Orten und mit welchen Kapazitäten Access-Points zu installieren sind.

Für Fertigungsunternehmen ist die enge Zusammenarbeit mit erfahrenen IT-Spezialisten wichtig, um eine professionelle WLAN-Ausleuchtung durchzuführen. Im nächsten Schritt kann auf Basis der Ergebnisse eine robuste Netzwerkverwaltung geplant und umgesetzt werden.

Eine detaillierte Planung und die gezielte Installation von Access Points ermöglicht es Industriebetrieben, eine flächendeckende und gleichbleibende WLAN-Abdeckung zu erreichen. Eine WLAN-Ausleuchtung schafft die Basis für eine Infrastruktur, die individuellen Standortgegebenheiten gerecht wird.

Eine WLAN-Ausleuchtung läuft folgendermaßen ab:

Grundlegende Planung und Vorarbeiten

  • Aufnahme der architektonischen Strukturen mithilfe vorhandener Grundrisse und Baupläne.
  • Festlegung der Zielbereiche: Identifikation von Zonen mit besonderem Bedarf an starker WLAN-Abdeckung.

Passive (simulierte) Ausleuchtung

  • Messung der vorhandenen Signalstärken.
  • Erzeugung von Heatmaps basierend auf den Bauplänen zur Darstellung der Signalverteilung.

Aktive Ausleuchtung

  • Positionierung von Testgeräten an strategisch wichtigen Punkten.
  • Erfassung und Analyse der WLAN-Signale durch Tests mit verschiedenen Einstellungen.

Auswertung, Analyse und Empfehlungen

  • Auswertung der erhobenen Daten.
  • Ableitung von Empfehlungen für die Anzahl, den Typ und die Platzierung der Access Points.

Implementierung und kontinuierliches Monitoring

  • Durchführung der durch die Experten empfohlenen Maßnahmen.
  • Fortlaufende Überwachung und Anpassungen bei Bedarf zur Sicherstellung einer optimalen Leistung.

Die Rolle der zentralen Netzwerkinfrastruktur ist auch hier entscheidend für die Steuerung und Verwaltung des WLAN-Netzwerks. Alle Schritte zur Einrichtung und Wartung der WLAN-Struktur sind Teil eines durchdachten Gesamtkonzepts betrachtet werden, das speziell auf die Anforderungen industrieller Fertigungsstätten zugeschnitten ist.

 

Die Optimierung der Infrastruktur ist eine Investition in die erfolgreiche Zukunft Ihres Unternehmens. Stabile Verbindungen erlauben eine kontinuierliche Überwachung und Steuerung Ihrer Produktionsprozesse, was die Leistung signifikant verbessert und beispielhafte Ergebnisse liefert. Ausfallzeiten werden reduziert und auf Probleme kann unmittelbar reagiert werden. Ein reibungsloser Betrieb durch verlässliches WLAN kann entscheidend für Ihren Marktvorteil sein.

Sie möchten gern mehr zu diesem Thema wissen?
Kontaktieren Sie uns noch heute unverbindlich für ein Erstgespräch.

avatar

Christian Blaue

Leitung Account Management
Mit dem Fokus auf vertrauensvoller IT-Beratung setzt mein Team Ihre Anforderungen und Wünsche in die Tat um.

KOMMENTARE