Skip to content
Navigation Menu Blog v2
Unser IT Blog
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue Impulse.
2FA_1_-1
07.20245 min Lesezeit

Datensicherheit in der Cloud: Warum Azure die beste Wahl ist

Datensicherheit in der Cloud: Warum Azure die beste Wahl ist
8:49

Viele Unternehmen sind weiterhin zurückhaltend, wenn es darum geht, ihre wertvollsten Ressourcen – die firmeninternen Daten – in die Cloud zu verlagern. Hauptsächlich liegt dies an der Befürchtung, dass es zu Datenlecks und Cyberangriffen kommen könnte. Insbesondere gegenüber den US-basierten Cloud-Anbietern wie Google, Amazon und Microsoft besteht aufgrund der speziellen Gesetzeslage ein gewisses Maß an Misstrauen. Unternehmen benötigen eine zuverlässige Cloud-Lösung, die dem hohen Sicherheitsanspruch gerecht wird und sensible Informationen wie Kundendaten oder Finanzinformationen vor fremden Eingriffen schützt

Beim Cloud Computing können Unternehmen die Datensicherheit nicht direkt selbst gewährleisten und überprüfen, wie es bei einem eigenen Rechenzentrum der Fall wäre. Da Cloud-Anbietern viel Vertrauen entgegengebracht werden muss, ist es entscheidend, bei der Auswahl des Dienstleisters auf relevante Sicherheitsaspekte zu achten. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Microsoft Azure Ihre Daten zuverlässig schützt und die Bedenken von IT-Verantwortlichen zerstreut. 

Ist Ihr Unternehmen bereit für die Cloud? Machen Sie jetzt unseren Cloud Readiness Check! 

Mit Azure behalten Sie die Kontrolle 

datensicherheit mit azure

Microsoft Azure verpflichtet sich, Unternehmen die vollständige Kontrolle über das Sammeln, Verwenden und Verteilen von Kundendaten zu überlassen. Sie bleiben der Eigentümer Ihrer in Azure-Diensten gespeicherten und gehosteten Daten. Microsoft verwendet diese Daten ausschließlich für die vereinbarten Anwendungen und garantiert, sie niemals an werbefinanzierte Dienste weiterzugeben oder für Datamining zu nutzen. 

Sollten Sie Microsoft Azure nicht länger nutzen wollen oder sollte Ihr Abonnement auslaufen, wird ein umfangreicher Löschungsprozess durchgeführt. Unter strengen Standards werden Ihre Daten von Microsoft endgültig aus den eigenen Systemen gelöscht. Sie können sich darauf verlassen, dass Ihre Daten sicher und vollständig entfernt werden, ohne Rückstände zu hinterlassen.

Wählen Sie selbst, wo Ihre Daten gespeichert werden 

Mit Microsoft Azure haben Sie die Freiheit, den Speicherort Ihrer Daten genau nach Ihren individuellen Bedürfnissen zu wählen. Das umfangreiche, ständig wachsende Netz von Microsoft besteht aus mehr als 150 Rechenzentren in über 60 Regionen. Es ist eines der größten zusammenhängenden Netzwerke weltweit. Sie entscheiden, in welcher Region Ihre Daten gespeichert und verarbeitet werden sollen. Diese Orte werden von Microsoft weder kontrolliert noch beschränkt.  

Mit diesen Tools können Sie beispielsweise den Zugriff für Ihr Abonnement auf bestimmte Regionen beschränken:

  • Azure Policy: Erstellen Sie Richtlinien, die die Eigenschaften einer Ressource durchsetzen und kontrollieren. 

Die Möglichkeit, den Speicherort Ihrer Daten zu bestimmen, bietet nicht nur Flexibilität, sondern auch zusätzliche Sicherheit und Compliance. Unternehmen können sicherstellen, dass ihre Daten innerhalb bestimmter geografischer Grenzen bleiben, um regionale Datenschutzgesetze und -vorschriften wie die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) der EU oder andere länderspezifische Anforderungen zu erfüllen. 

Azure unterstützt verschiedene Speicherkonzepte, einschließlich lokaler, hybrider und Multi-Cloud-Strategien, um den spezifischen Bedürfnissen Ihres Unternehmens gerecht zu werden. Mit Azure Arc können Sie sogar eine einheitliche Verwaltung und Sicherheitsüberwachung über Ihre On-Premises, Multi-Cloud und Edge-Umgebungen hinweg realisieren. 

Schutz auf höchstem Niveau dank Verschlüsselung 

Durch modernste Verschlüsselungsverfahren werden sowohl ruhende als auch übertragene Daten geschützt. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, werden verschiedene Verschlüsselungsmethoden, -protokolle und -algorithmen eingesetzt, darunter auch die Mehrfachverschlüsselung. 

Ruhende Daten: 

Alle Daten, die in die Azure-Speicherplattform geschrieben werden, werden mittels 256-Bit-AES-Verschlüsselung verschlüsselt und sind mit FIPS 140-2 konform. Die richtige Schlüsselverwaltung ist entscheidend. Standardmäßig sorgen von Microsoft verwaltete Schlüssel für den Schutz Ihrer Daten, und Azure Key Vault gewährleistet, dass Verschlüsselungsschlüssel ordnungsgemäß abgesichert werden. Die Schlüsselverwaltung in Azure bietet serverseitige Verschlüsselung an. Dabei können entweder dienstseitig verwaltete Schlüssel oder kundenseitig verwaltete Schlüssel im Azure Key Vault, aber auch auf kundeneigener Hardware verwendet werden. Mit der clientseitigen Verschlüsselung können Sie Ihre Schlüssel lokal oder an anderen sicheren Orten verwalten und speichern.

Übertragene Daten:  

Bei Daten, die zwischen Benutzergeräten und Microsoft-Rechenzentren bzw. innerhalb und zwischen Rechenzentren selbst übertragen werden, befolgt Microsoft die IEEE 802.1AE MAC-Sicherheitsstandards und unterstützt die kundenseitige Verwendung branchenüblicher verschlüsselter Transportprotokolle wie Transport Layer Security (TLS) und Internet Protocol Security (IPsec). 

Sorgenfreies Cloud Computing: Microsoft schützt Ihre Daten 

Fest steht: Microsoft legt großen Wert auf die Sicherheit von Azure. Nach eigenen Angaben investiert das Unternehmen eine Milliarde US-Dollar in die Cybersecurity der Plattform. Über 3.500 Experten arbeiten an ihrer Weiterentwicklung.  

Die Kontrolle über die Daten bleibt stets bei Ihnen. Daher werden Daten nur dann an staatliche Stellen weitergegeben, wenn dies gesetzlich erforderlich ist oder Sie dies ausdrücklich anordnen. Microsoft prüft jede behördliche Anfrage sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie rechtmäßig und angemessen ist. 

Wenn eine Anfrage nach Kundendaten bei Microsoft eingeht, wird die anfragende Behörde darauf hingewiesen, die Daten direkt bei Ihnen anzufordern. Sollte Microsoft gesetzlich verpflichtet sein, Kundendaten offenzulegen oder den Zugriff darauf zu gewähren, werden Sie unverzüglich informiert und erhalten eine Kopie der Anfrage, sofern dies rechtlich nicht untersagt ist. 

Azure erfüllt Datenschutzstandards 

Microsoft setzt auf bewährte Richtlinien und Prozesse, um Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Diese Maßnahmen umfassen vertragliche Verpflichtungen und, falls nötig, gerichtliche Schritte. Behördliche Datenanfragen werden direkt an Sie gerichtet und es wird kein direkter oder uneingeschränkter Zugang zu Kundendaten für staatliche Stellen gewährt. Microsoft hält sich dabei an strikte Prinzipien und Transparenzanforderungen. Eine Vielzahl externer datenschutzrechtlicher Vorgaben und Zertifizierungen werden erfüllt. Dazu gehören internationale Standards wie die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung), ISO/IEC 27701 und ISO/IEC 27018, die spezifisch den Schutz personenbezogener Daten in der Cloud regeln.  

Darüber hinaus erfüllt Azure wichtige regionale Gesetze und Verordnungen, z. B. 

  • HIPAA (Health Insurance Portability and Accountability Act) und HITRUST in den USA 
  • FERPA (Family Educational Rights and Privacy Act) 
  • PIPEDA (Personal Information Protection and Electronic Documents Act) in Kanada 
  • Das spanische LOPD (Ley Orgánica de Protección de Datos)  
  • und das argentinische PDPA (Personal Data Protection Act) 

Durch diese umfassende Einhaltung werden Ihre Daten weltweit sicher und gesetzeskonform verarbeitet. 

Unser Fazit zur Datensicherheit mit Microsoft Azure 

Microsoft ist transparent im Hinblick auf die Richtlinien, operativen Verfahren und Technologien, mit denen Sicherheit, Compliance und Datenschutz in den Microsoft-Diensten umgesetzt werden. 

Folgende Versprechen erhalten Sie von Microsoft: 

☑️ Sie haben die Kontrolle.

☑️Microsoft ist transparent bei der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten.

☑️ Ihre Daten werden bei der Speicherung und der Übertragung geschützt. 

☑️Ihre Daten werden verteidigt. 

Durch den Einsatz von Microsoft Azure können Unternehmen ihre Geschäftsprozesse flexibel und skalierbar gestalten, dabei modernste Sicherheitsstandards einhalten und von umfangreichen Analyse- und Automatisierungsfunktionen profitieren. Insgesamt bietet Microsoft Azure eine vertrauenswürdige Plattform, die durch kontinuierliche Innovationen und bewährte Sicherheitsmaßnahmen ein hohes Maß an Datensicherheit gewährleistet.  Unternehmen können sich darauf verlassen, dass ihre sensiblen Informationen bei Azure in sicheren Händen sind und gleichzeitig von den Vorteilen einer skalierbaren und leistungsstarken Cloud-Lösung profitieren. 

Erfahren Sie mehr zum Thema Datensicherheit in der Cloud und starten Sie Ihre Cloud-Reise mit uns! 

 

avatar

Andreas Grove

Als erfahrener IT-Experte im Bereich der Cloud-Lösungen, stehe ich Ihnen als Ihr persönlicher Ansprechpartner für Microsoft Azure zur Verfügung. Ich verstehe nicht nur die technischen Aspekte, sondern auch Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen. Gemeinsam finden wir die optimale Lösung für Ihre IT-Herausforderungen.

KOMMENTARE