Skip to content

HPE Compute, Hybrid & Greenlake

HPE Compute

Das HPE Server-Portfolio enthält ausgereifte Systeme für jeden Anwendungsfall.

Wir integrieren hieraus Ihre Plattform für optimal managebare, softwaredefinierte und kosteneffiziente Infrastrukturen für die Anwendungen, die Sie on-premise ausführen oder in ein hybrides Szenario einbinden wollen.

  • Einsatz von HPE Sizing-Tools zur Analyse Ihrer bestehenen Infrastruktur und der Ausarbeitung von zielgerichteten Verbesserungen
  • Vereinbaren Sie jetzt Ihren kostenlosen Analyse-Termin! 
  • Ihre Angebote erhalten Sie mit unserer Partner - Bestpreis - Garantie
  • Zügige Auslieferung und schnelle Integration Ihrer neuen Hardware durch unser technisches Consulting unter Nutzung von HPE OneView und weiteren Werkzeugen für das IT-Infrastrukturmanagement und die Automatisierung der IT-Prozesse und des Infrastruktur-Lifecycle-Management
  • Integration von Rechenleistung, Datenspeicherung und Netzwerkperformance
  • Optimaler Überblick über Ihre gemanagte System-Landschaft, Workloads und Leistung
  • Intelligente Funktionen für proaktive Wartung und Fehlervermeidung
G_PM_PR_SILV_PAR_RGB_DIGITAL

Hybrid weitergedacht und as-a-service: HPE Greenlake

Wir erwarten doch alle, dass Daten unmittelbar und immer zur Verfügung stehen. Komplexe Infrastrukturen verursachen jedoch häufig ein ganz bestimmtes Problem: die App-Data-Gap. Diese tritt auf, wenn eine Anwendung und die Geschwindigkeit der Datenübertragung miteinander in Konflikt geraten. Dadurch entsteht eine Störung oder Verlangsamung im Ablaufprozess. 

Es wurde festgestellt, dass die Ursache der App-Data Gap nicht auf einfache Faktoren zurückzuführen ist, sondern in der Komplexität der verschiedenen Infrastruktur-Ebenen verankert liegt. Ein Mensch ist nicht imstande, diese komplexen Prozesse eigenständig zu lösen. Aktuell werden mit HPE InfoSight von HPE 3PAR weltweit viele Sensordaten erfasst und dadurch Probleme behoben, die auch außerhalb des Storage-Umfeldes begründet liegen. 

Bis zu 70% der Unternehmensanwendungen müssen aus strategischen, technischen oder rechtlichen Gründen in lokalen Pattformen untergebracht werden. Die genauen Gründe gehen von DSGVO über Kritikalität der Daten, Antwortzeit-Fragestellungen, Abhängigkeiten zwischen verschiedenen Applikationen und Funktionen bis hin zu branchenspezifischen Compliance-Rahmenbedingungen.

Mit GreenLake profitieren Sie auch für solche Anwendungen von Service-Orientierung, Flexibilität, Standardisierung und Abrechnung im Pay-per-use-Modus. Für diese Anforderungen bietet unser Partner HPE den passenden Service. GreenLake ist ein System-Portfolio mit vordefinierten Hardware- und Software-Komponenten wie Big Data, Backup oder SAP HANA. Die einzelnen Lösungsbausteine werden auf Pay-per-use-Basis betrieben, aber im Rechenzentrum des Kunden bereitgestellt.
Die Daten verlassen das Unternehmen also nicht.

HPE Greenlake Module

Wir erwarten doch alle, dass Daten unmittelbar und immer zur Verfügung stehen. Komplexe Infrastrukturen verursachen jedoch häufig ein ganz bestimmtes Problem: die App-Data-Gap. Diese tritt auf, wenn eine Anwendung und die Geschwindigkeit der Datenübertragung miteinander in Konflikt geraten. Dadurch entsteht eine Störung oder Verlangsamung im Ablaufprozess. 

Es wurde festgestellt, dass die Ursache der App-Data Gap nicht auf einfache Faktoren zurückzuführen ist, sondern in der Komplexität der verschiedenen Infrastruktur-Ebenen verankert liegt. Ein Mensch ist nicht imstande, diese komplexen Prozesse eigenständig zu lösen. Aktuell werden mit HPE InfoSight von HPE 3PAR weltweit viele Sensordaten erfasst und dadurch Probleme behoben, die auch außerhalb des Storage-Umfeldes begründet liegen. 

Aktuell bietet HPE im Rahmen von GreenLake fünf IT-Plattformen, die unabhängig voneinander eingesetzt werden können:

  • HPE GreenLake Big Data: Ein Hadoop Data Lake, vorkonfiguriert und getestet auf der neuesten HPE-Technologie und mit Hortonworks- oder Cloudera-Software.
  • HPE GreenLake Backup: Lokale Datensicherungskapazität mit Commvault-Software zur Verfügung, auf der neuesten HPE-Technologie und mit HPE-Verbrauchsmessung und -management.
  • HPE GreenLake Database: EDB Postgres läuft auf Open-Source-Technologie, vereinfacht den Betrieb und senkt die Betriebskosten.
  • HPE GreenLake für SAP HANA: Eine von HPE betriebene Appliance mit SAP-zertifizierter Hardware, Betriebssystem und Services, um Performance- und Verfügbarkeitsziele zu erreichen.
HPE GreenLake Edge Compute: Ein umfassendes Framework, welches die Umsetzung von IoT-Strategien beschleunigt.

Mit diesen Bausteinen errreichen Sie die angeforderten Standards zum sicheren und performanten Betrieb der Ziel-Applikationen. Durch das As-a-Service-Modell bringen Sie Service Levels und Kostenmodelle aus der Cloud-Welt in Ihre On-Prem-Welt. Die Abrechnung nach tatsächlichem Verbrauch macht Ihre IT-Kosten transparenter und planbarer.

Wir konzipieren Ihre Hyrid-Umgebung unter Einsatz von HPE Greenlake in Verbindung mit Cloud-Plattformen und -Anwendungen. 

Ihre Anfrage

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen oder mehr Informationen anfragen? Dann füllen Sie gern dieses Kontaktformular aus oder schreiben sie uns eine E-Mail an kontakt@michael-wessel.de.

Ihr Ansprechpartner

Deniz Ünal
Experte für App Delivery
+49 511 999 79 - 201

 

Deniz Ünal - Zuschnitt Website-1