Skip to content
Navigation Menu Blog v2
Unser IT Blog
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue Impulse.

Sophos Endpoint Security und Intercept X

Präventive und kontinuierliche Endpoint Protection gegen Malware, Ransomware, Exploits und Viren.

Über Sophos

Sophos positioniert sich als globaler Spitzenreiter im Bereich der Cybersicherheitslösungen. Mit seinem Angebot, das von Netzwerksicherheit über Endpunktschutz bis hin zur Absicherung von Cloud-Diensten reicht, entwickelt Sophos zukunftsweisende, nahtlos integrierte Sicherheitskonzepte, die perfekt auf die spezifischen Anforderungen von Geschäftskunden abgestimmt sind. Mehr als 600.000 Organisationen und Institutionen weltweit vertrauen auf Sophos, um sich vor Ransomware, Phishing, Malware und weiteren Cybergefahren zu schützen.

Partnerlogo_Sophos-Platinum

Sophos Endpoint Security – Funktionen und technische Details

Sophos Endpoint Security bietet fortschrittlichsten Schutz für alle Endgeräte in Ihrer IT-Infrastruktur und nutzt die neuesten Technologien, um Bedrohungen proaktiv zu erkennen und zu stoppen. Diese Lösung kombiniert Deep-Learning-KI, verhaltensbasierte Analysen und eine Reihe weiterer Sicherheitstechnologien, um einen umfassenden Schutz gegen Ransomware, Malware, Exploits und andere Cyberbedrohungen zu gewährleisten. Intercept X Essentials und Intercept X Essentials for Server bieten den branchenführenden Schutz von Intercept X mit reduzierten Kontroll- und Verwaltungsfunktionen. Welche Lizenzen für Ihr Unternehmen infrage kommen, klären wir gern in einem persönlichen Gespräch.

rundum-schutz-im-cyberraum

Mustererkennung mit
Deep-Learning-KI

Die Deep-Learning-KI analysiert große Datenmengen und erkennt komplexe Muster, die auf Bedrohungen hinweisen. Diese Technologie identifiziert und blockt bekannt und auch unbekannte Bedrohungen in Echtzeit.

IT-Systeme-laufen

CryptoGuard
Anti-Ransomware-Technologie

CryptoGuard schützt vor allen Ransomware-Arten und überwacht den Inhalt von Dateien auf Verschlüsselungsaktivitäten und stellt betroffene Dateien wieder her, um Betriebsstörungen zu minimieren.

genaue-it-beratung

Verhaltensbasierte Abwehrmechanismen

Durch Adaptive Attack Protection passen sich die Abwehrmechanismen automatisch an die sich ändernden Angriffsstrategien an. Das ermöglicht es, Angriffe frühzeitig zu erkennen und zu stoppen, bevor sie Schaden anrichten können.

02-KMU

Sophos Central Management

Sophos Central ist eine cloudbasierte Management-Plattform, die eine zentrale Verwaltung aller Sophos-Produkte ermöglicht. Mit intuitiven Dashboards und voreingestellten Richtlinien können Administratoren Bedrohungen effektiv verwalten und Sicherheitsprobleme schnell beheben.

03-IT-Security

Endpoint Detection and Response (EDR/XDR)

Leistungsstarke EDR- und XDR-Funktionen ermöglichen die Erkennung und Analyse verdächtiger Aktivitäten. Diese Funktionen bieten eine umfassende Bedrohungserkennung und -reaktion, um auch komplexe Angriffe schnell zu neutralisieren.

17-1

Synchronized Security

Sophos Endpoint Security arbeitet nahtlos mit anderen Sophos-Produkten zusammen, um einen koordinierten Schutz zu gewährleisten. Kompromittierte Geräte werden automatisch isoliert und nach der Bereinigung wieder freigegeben.

Was ist Endpoint Protection?

Endpoint Protection sind zumeist umfassende Sicherheitslösungen, die entwickelt wurden, um Endpunkte wie Laptops, Desktops, und mobile Geräte vor einer Vielzahl von Cyberbedrohungen zu schützen. Diese Lösungen kombinieren oftmals mehrere Schutztechnologien in einer einzigen Plattform, um eine vielschichtige Verteidigung gegen Malware, Ransomware, Exploits und andere Bedrohungen zu bieten.

Lösungen-06-Sophos-zum-Hersteller-Sophos

Detaillierte Informationen für schnelle Reaktionsfähigkeit bei Cyberattacken

Bei Verdacht auf Cyberangriffe ermöglicht der Sophos Data Lake den schnellen Zugriff auf aktuelle Details und Daten der letzten 90 Tage zum betroffenen Gerät. Sollten Probleme vorliegen, können Sie direkt und ohne Umwege Maßnahmen wie Deinstallationen oder Neustarts remote durchführen.

Produktübergreifende Transparenz und Offline-Funktion

Sophos XDR gewährt umfassende Einblicke in Endpoints, Server und darüber hinaus, indem es wichtige Daten von Sophos Firewall, E-Mail und mehr in den Sophos Data Lake integriert. Sollte das betroffene Gerät offline sein, können Sie auf die zentrale Komponente des XDR, Sophos Data Lake, zugreifen, da es sich hierbei um ein Cloud-Daten-Repository handelt.

Jan

Jan Wagner

Ihr Ansprechpartner für Endpoint-Schutz

Als versierter Fachmann im Bereich der Cybersicherheit steht Jan Wagner Ihnen als erfahrener Berater für das umfangreiche Angebot von Sophos zur Seite. Dank seiner umfassenden Erfahrungen mit den Sicherheitsprodukten von Sophos ist er die ideale Wahl, um die für Ihr Unternehmen beste Endpoint-Schutzlösung zu identifizieren und bereitzustellen.

Melden Sie sich gern für ein erstes, unverbindliches Beratungsgespräch.

FAQ Endpoint Security und Intercept X

Häufige Fragen zu Endpoint-Lösungen von Sophos

Hier beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen rund um fortschrittliche Endpoint-Security-Lösungen. Ob es um Funktionalitäten, Vorteile oder technische Details geht – unsere FAQ bieten Ihnen schnelle und präzise Antworten. Sollten Sie weitere Fragen haben oder eine individuelle Beratung wünschen, stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

Was ist Adaptive Attack Protection?

Adaptive Attack Protection passt Abwehrmechanismen automatisch an die sich ändernden Angriffsstrategien an, wodurch eine dynamische und kontextsensitive Verteidigung ermöglicht wird. Angriffe werden in jeder Phase ihrer Entwicklung erkannt und gestoppt.

Wie funktioniert Exploit-Prävention?

Exploit-Prävention ist eine Sicherheitsmaßnahme, die darauf abzielt, Techniken zu stoppen, die Angreifer verwenden, um Schwachstellen in Software auszunutzen. Hauptkomponenten sind unter anderem Code-Injection, Buffer Overflows und ROP (Return-Oriented Programming). Die Überwachung auf verdächtige Änderungen im Speicher, im Dateisystem oder in der Netzwerkkommunikation spielt eine zentrale Rolle.

Sophos schützt auch vor Zero-Day-Exploits, also Angriffen, die neue oder unbekannte Schwachstellen ausnutzen. Die Exploit-Prävention erfolgt auf mehreren Ebenen des Betriebssystems und der Anwendungen. 

Wie funktioniert der Managed Detection and Response (MDR) Service von Sophos?

Der MDR-Service von Sophos stellt ein Expertenteam zur Verfügung, das rund um die Uhr Bedrohungen überwacht, erkennt und darauf reagiert, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Lesen sie hier gern mehr über MDR.

Kann ich Sophos Endpoint Security testen?

Selbstverständlich. Sie können eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Sophos Endpoint Security anfordern.

Was sind EDR-Funktionen?

Sophos EDR wurde speziell für IT Administratoren und Cybersecurity-Experten entwickelt und beantwortet wichtige IT Operations- und Threat-Hunting-Fragen. Erkennen Sie beispielsweise Geräte mit Performance Problemen oder verdächtigen Prozessen, die versuchen, eine Verbindung über Nicht-Standardports herzustellen, und greifen Sie remote auf die betroffenen Geräte zu, um Maßnahmen zur Bereinigung zu ergreifen.

Was sind XDR-Funktionen?

Extended Detection and Response (XDR) erweitert die Fähigkeiten von Endpoint Detection and Response (EDR), indem es Sicherheitsdaten und -signale von mehreren Quellen wie Endpunkten, Servern, Netzwerken und Cloud-Diensten sammelt und korreliert. XDR bietet eine umfassende Bedrohungserkennung und -reaktion, verbessert die Transparenz über die gesamte IT-Umgebung und ermöglicht eine schnellere und genauere Erkennung sowie Abwehr von Bedrohungen. Durch die Integration verschiedener Sicherheitslösungen bietet XDR eine zentrale Ansicht und erleichtert die Bedrohungsanalyse und -reaktion.

Warum schützt Intercept X mehrschichtig?
Neben leistungsstarken, modernsten Funktionen nutzt Intercept X auch bewährte traditionelle Verfahren. Zu diesen zählen u. a. Application Lockdown, Web Control, Data Loss Prevention und signaturbasierte Malware-Erkennung.

Ihre Fragen rund um Sophos Endpoint Security

Wir möchten Ihnen gern erklären, wie wir Ihnen bei der Optimierung Ihrer IT-Sicherheitsstrategie behilflich sein und unsere herstellerunabhängigen Lösungen um Ihre Bedürfnisse gestalten können. Geben Sie uns gern stichpunktartig Informationen, was Sie sich wünschen, und wir wenden uns anschließend direkt an Sie.

Füllen Sie hierfür das unten stehende Kontaktformular aus, rufen Sie uns direkt unter +49 511 - 999 79 - 201 an oder schreiben Sie eine E-Mail an kontakt@michael-wessel.de.