Skip to content
Menü schließen
Navigation Menu Blog v2
Unser IT Blog
Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie neue Impulse.

Mobile Device Management (MDM)

Steuerung und Sicherheit für mobile Endgeräte

Arbeitsfähige Mobile Devices wie Smartphones, Tablets und Wearables spielen eine entscheidende Rolle für die täglichen Operationen von Arbeitsprozessen in Unternehmen. Diese Geräte sind unverzichtbare Werkzeuge für die Kommunikation, die Datenverarbeitung und den Zugriff auf geschäftskritische Informationen. In diesem Kontext erweist sich Mobile Device Management (MDM) als unverzichtbar. Es ist ein integraler Bestandteil einer modernen Unternehmens-IT-Strategie und ein Schlüsselinstrument, um die zahlreichen mobilen Endgeräte innerhalb einer Organisation zu verwalten und zu sichern. 

Die Vorteile mobiler Geräteverwaltung

Mobile Device Management als Managed Service

Ein gutes Client Management maximiert die Effizienz und die Nachhaltigkeit der IT-Infrastruktur, minimiert das Risiko von Ausfällen oder Cyberangriffen, senkt die Kosten zum Erhalt der Infrastruktur und erhöht die Zufriedenheit der Endbenutzer. Sie profitieren von zahlreichen Aspekten:
Verbesserte Datensicherheit Schlüssel auf Tastatur
TOUCH
Schützen Sie Ihr Unternehmen Verbesserte Datensicherheit
Schützen Sie Ihr UnternehmenVerbesserte Datensicherheit
MDM ermöglicht es Unternehmen, strengere Sicherheitsprotokolle auf mobilen Geräten durchzusetzen, um sensible Daten vor unbefugtem Zugriff und Cyberangriffen zu schützen.
Zentrale Geräteverwaltung Hand auf Smartphone
TOUCH
Professionalisieren Sie den Umgang mit Geräten Zentrale Geräteverwaltung
Professionalisieren Sie den Umgang mit GerätenZentrale Geräteverwaltung
Eine zentrale MDM-Plattform erleichtert Überwachung, Wartung und die Aktualisierung der Geräteflotte, was zu einer effizienteren Geräteverwaltung führt.
Einhaltung von Compliance-Standards GDPR DSGVO
TOUCH
Sichern Sie Ihre Compliance Einhaltung von gesetzlichen Standards
Sichern Sie Ihre ComplianceEinhaltung von gesetzlichen Standards
Stellen Sie sicher, dass alle mobilen Geräte den erforderlichen Sicherheitsstandards und Datenschutzrichtlinien entsprechen, um regulatorischen Anforderungen gerecht zu werden.
Fernsteuerung und -wartung Steuerpanel IT modern
TOUCH
Profitieren Sie vom Rundum-Schutz Fernsteuerung und -wartung
Profitieren Sie vom Rundum-SchutzFernsteuerung und -wartung
IT-Abteilungen profitieren von der Möglichkeit, Geräte ferngesteuert zu konfigurieren und bei Verlust oder Diebstahl aus der Ferne zu sperren oder zu löschen.
Kostenreduktion und Ressourceneffizienz Handshake
TOUCH
Bleiben Sie wirtschaftlich Kostenreduktion und Ressourceneffizienz
Bleiben Sie wirtschaftlichKostenreduktion und Ressourceneffizienz
Durch eine professionelle Nutzung und Verwaltung mobiler Geräte kann Ihr Unternehmen Kosten einsparen und Ressourcen besser nutzen.
Steigerung der Mitarbeiterproduktivität Zufriedenheit
TOUCH
Sichern Sie Mitarbeiterzufriedenheit Steigerung der Mitarbeiterproduktivität
Sichern Sie MitarbeiterzufriedenheitSteigerung der Mitarbeiterproduktivität
Durch den sicheren Zugang zu Unternehmensanwendungen und -daten auf mobilen Geräten können Mitarbeitende schneller und angenehmer arbeiten, insbesondere im Homeoffice oder unterwegs.

Management mobiler Endgeräte

Die Funktionen von MDM

Als spezialisierter Dienstleister unterstützen wir Unternehmen dabei, Sicherheitsrichtlinien effektiv durchzusetzen, Geschäftsdaten zuverlässig zu schützen sowie mobile Anwendungen zentral zu verteilen und zu aktualisieren. Als Ihr professioneller Partner für Mobile Device Management (MDM) engagieren wir uns dafür, dass Ihr Unternehmen höchste Sicherheitsstandards erreicht, Ihre geschäftskritischen Daten zuverlässig geschützt werden und Ihre mobilen Anwendungen zentral verwaltet und regelmäßig aktualisiert werden. Dafür nutzen wir folgende Branchenstandards: 

  • Geräteregistrierung: Automatischer oder manueller Prozess, bei dem ein Gerät im MDM-System erfasst wird.​

  • ​Richtlinienmanagement: Erstellen und durchsetzen von Sicherheits- und Verwendungsrichtlinien für mobile Geräte.​

  • ​App-Management: Zentrale Verteilung, Aktualisierung und Entfernung von Unternehmensanwendungen.​

  • ​Fernzugriff und -steuerung: Remote-Support für Benutzer und gegebenenfalls Fernsperrung oder Fernlöschung von Geräten.​

  • ​Geolocation: Möglichkeit, den Standort von Geräten zu verfolgen, was besonders bei verlorenen oder gestohlenen Geräten nützlich sein kann.​

Icon_Digitale-Transformation
Christian

Ihr Berater für Mobile Device Management

Christian Blaue

Christian Blaue ist Ihr Ansprechpartner im Bereich Mobile Device Management. Dank seines umfassenden Wissens in IT-Sicherheit und mobiler Softwareverwaltung liefert er passende Lösungen, die auf Ihre mobile IT-Infrastruktur abgestimmt sind. Christian Blaue gewährleistet einen nahtlosen und effizienten Betrieb Ihrer mobilen Endgeräte, sodass Sie sich auf eine sichere, stets auf dem neuesten Stand gehaltene und leistungsfähige mobile IT-Umgebung verlassen können.

FAQ MDM

Fragen rund um das Thema Mobile Device Management

Für Sie haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten rund um MDM zusammengestellt:
Welche Vorteile bietet MDM als Managed Service?
MDM als Managed Service bietet mehrere Vorteile, darunter Fachexpertise des Dienstleisters, Kosteneinsparungen durch Reduzierung interner IT-Aufgaben, verbesserte Sicherheit durch spezialisierte Tools und Prozesse sowie kontinuierliche Überwachung und Wartung der mobilen Geräteflotte.

 

Was versteht man unter Mobile Device Management (MDM)?
MDM bezieht sich auf die Verwaltung und die Sicherung mobiler Geräte wie Smartphones, Tablets und manchmal auch Laptops, die in Unternehmen eingesetzt werden. Es umfasst Funktionen wie das Konfigurieren von Geräten, das Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien, das Remote-Löschen von Daten auf verlorenen Geräten und die Verwaltung von Anwendungen.
Wie trägt MDM zur Datensicherheit bei?
MDM verbessert die Datensicherheit durch die Einführung von Sicherheitsrichtlinien auf den Geräten, wie etwa Passwortanforderungen, Verschlüsselung von Daten und die Möglichkeit, Geräte bei Verlust oder Diebstahl fernzulöschen, um Datenlecks zu verhindern.
Wie unterscheidet sich MDM als Managed Service von einer internen MDM-Lösung?
Der Hauptunterschied liegt in der Verantwortlichkeit. Bei einer internen MDM-Lösung liegen die Verwaltung und die Wartung in den Händen des eigenen IT-Teams, während bei einem Managed Service ein externer Anbieter diese Aufgaben übernimmt, oft mit Zugang zu fortschrittlicheren Tools und größerer Expertise.
Ist die Implementierung von MDM kompliziert?
Die Komplexität der Implementierung kann variieren, hängt jedoch größtenteils von der Größe des Unternehmens und der Anzahl der zu verwaltenden Geräte ab. Viele MDM-Anbieter schaffen nutzerfreundliche Plattformen und professionelle Unterstützung, um den Implementierungsprozess zu vereinfachen.
Können persönliche Geräte (BYOD) in ein MDM-System integriert werden?
Ja, viele MDM-Lösungen unterstützen das Konzept von BYOD (Bring Your Own Device), indem sie eine Trennung zwischen beruflichen und persönlichen Daten ermöglichen und gleichzeitig die Sicherheit und die Compliance der Unternehmensdaten sicherstellen.

Ihre Anfrage zum Thema Mobile Device Management

Wie können wir Ihnen behilflich sein? Füllen Sie gern das unten stehende Kontaktformular aus, rufen Sie uns unter unserer Hotline +49 511 - 999 79 - 201 an oder schreiben Sie eine E-Mail an kontakt@michael-wessel.de. Wir werden schnellstmöglich Kontakt zu Ihnen aufnehmen.