Skip to content

IT Checks & Audits

Sie möchten mehr über IST-Zustand und Potential Ihrer IT wissen? Wählen Sie aus unserem breiten Angebot an Checks und Audits - und gewinnen Sie Einblick aus diversen Richtungen.

IT Check

  • Umsetzung eines Business Continuity Managemends angelehnt an den BSI 200-4
  • Erstellung Wiederherstellungspläne/Anlaufpläne
  • Desaster-Recovery
  • Notfallhandbuch/Notfallpläne
Ihre IT in Daten, Fakten - und aus der Sicht des erfahrenen Systemspezialisten. Sie erhalten ein einfaches Ergebnis-Papier als Handlungsempfehlung für Sie als Entscheider. 
Unser komprimiertes Prüfprogramm "IT-Check" ist ein seit mehr als 20 Jahren erprobtes und standardisiertes Verfahren zur schnellen Aufnahme und Bewertung Ihrer IT-Infrastruktur.
Veraltete Systemstände, erhebliche Sicherheitsrisiken, z.B. auch Probleme in der Datensicherung und Fehlkonfigurationen werden sofort erkannt. Ein erfahrener Systemspezialist versteht und dokumentiert die Zusammenhänge in Ihrem Netzwerk sofort und setzt außerdem entsprechende Prüfwerkzeuge ein. 
Für kleinere Unternehmensnetzwerke mit bis zu 50 Anwendern erhalten Sie den IT-Check zum Festpreis. Wir setzen ca. 2-3 Tage ein, um Ihnen als IT- oder Geschäftsleitung Überblick, Bewertung und erste Handlungsempfehlungen zu liefern. Für komplexe Szenarien und umfassende IT-Infrastrukturen erhalten Sie Ihr individuelles Angebot nach einem kurzen Vorgespräch und Sichten der vorhandenen System-Dokumentation. 
Klare Empfehlungen auf Papier - und im Dialog

Im Auswertungsgespräch schafft unser Berater Transparenz darüber, wie Ihre IT aufgestellt ist, benennt ggf. Mängel und Lücken, skizziert Optionen für Verbesserung und zeigt Ihnen Potenziale auf. 

 

Ihre Vorteile zusammengefasst

  • Der IT Check deckt direkt Schwachstellen Ihrer IT auf.
  • Sie erhalten neben Daten und Fakten auch eine klare Meinung des Beraters.
  • Sie können unseren Standard IT Check bestellen oder auch individuelle Schwerpunkte setzen.
  • Die Kosten sind für Sie kalkulier- und überschaubar.
  •  

Folgende Bausteine werden mindestens behandelt

  • Prüfung der Dokumentation
  • Abgleich Dokumentation mit IST-Zustand
  • Inventarisierung Zentrale Systeme / Server
  • Sichtprüfung der Systeme
  • Hardware Status & Support Level
  • Konfigurationsprüfung
  • Grundlegendes IT-Konzept
  • Redundanzen / Ausfallsicherheit
  • Schnittstellen zum Internet / Firewall
  • Datensicherung (Backup)
  • Virenschutz
  • Verkabelung
  • Wireless LAN
  • Arbeitslatz-Ausstattung exemplarisch

Citrix ADC Health Check

  • Umsetzung eines Business Continuity Managemends angelehnt an den BSI 200-4
  • Erstellung Wiederherstellungspläne/Anlaufpläne
  • Desaster-Recovery
  • Notfallhandbuch/Notfallpläne
ADC - Application Delivery Controller
Citrix ist Marktführer in der "Application Delivery" - Fragestellung: Wie kommt die Arbeitsumgebung effizient und bequem zum Anwender. Aus dem Baukasten wurde ein rundes Produkt-Portfolio und michael wessel ist Citrix-Partner der ersten Stunde. Unter Einsatz von Cloud-Technologien war es für Unternehmen niemals so einfach wie heute, ihren Anwendern den sichersten und flexibelsten Zugriff auf die Funktionen modernster Apps und Zugriff auf klassische Software-Anwendungen zu geben.
Mit dem Health Check erhalten Sie einen Überblick über den Status ihrer Application Delivery Infrastruktur. Neben dem aktuellen Status der Maschine werden grundlegende Best Practices geprüft, um zukünftigen Problemen vorzugreifen. Sie erhalten klare Handlungsempfehlungen, um Verfügbarkeit und Sicherheit zu erhöhen und den Betrieb effizient zu gestalten. Wie aktuell und sicher sind die SSL-Einstellungen Ihrer NetScaler-Umgebung?  Ob NetScaler Gateway oder Web Application Publishing, ein zentrales Element der Sicherheit sind stets aktuelle und sichere SSL-Parameter. Die vom BSI und anderen empfohlenen und von Auditoren geforderten Einstellungen und verwendeten Algorithmen ändern sich zurzeit häufig. 
Wir bewerten den IST-Zustand Ihrer Citrix-Systeme, zeigen Ihnen Innovationen des Herstellers sowie Best Practices auf und liefern Ihnen eine aussagekräftige Handlungsgrundlage für den weiteren Ausbau des Citrix Ökosystems oder der einzelnen Produkte Citrix ADC ("Netscaler"), SD-WAN, Virtual Apps and Desktops (XenDesktop) sowie der Citrix Cloud-Umgebung.

Citrix Architekturanalyse

  • Umsetzung eines Business Continuity Managemends angelehnt an den BSI 200-4
  • Erstellung Wiederherstellungspläne/Anlaufpläne
  • Desaster-Recovery
  • Notfallhandbuch/Notfallpläne
Workspace / Virtual Apps & Desktops
Citrix ist Marktführer in der "Application Delivery" - Fragestellung: Wie kommt die Arbeitsumgebung effizient und bequem zum Anwender. Aus dem Baukasten wurde ein rundes Produkt-Portfolio und michael wessel ist Citrix-Partner der ersten Stunde. Unter Einsatz von Cloud-Technologien war es für Unternehmen niemals so einfach wie heute, ihren Anwendern den sichersten und flexibelsten Zugriff auf die Funktionen modernster Apps und Zugriff auf klassische Software-Anwendungen zu geben.
Mit dieser Analyse erhalten Sie eine Zusammenfassung über den Zustand ihrer Citrix Virtual Apps and Desktops Umgebung sowie eine Handlungsempfehlung zur Verfügbarkeits- und Best Practice-Konfiguration. Die Architekturanalyse beinhaltet:
 
Basis Infrastruktur (Control Infrastructure)
Der Basis-Infrastruktur-Check dient der Kontrolle der zentralen Dienste einer Citrix Infrastruktur auf Best-Practice-Konfiguration. Sie soll Schwachstellen in der Konfiguration aufzeigen, Aktualität, Stabilität, Performance und Verfügbarkeit bewerten.
 
Ressourcenverwaltung (Resource Deployment)
Mit diesem Check wird zusätzlich die Bereitstellungsmethode MCS oder PVS geprüft, sowie vorhandene Kapazitäten und die Performance analysiert.  
 
Zugangsmöglichkeiten (Access Infrastructure)
Prüfung der Storefront und Netscaler Gateway (ADC) Konfiguration als ICA Proxy und SSL VPN. Geprüft wird die Aktualität von Patchständen, Zertifikaten und Ciphers sowie die Bewertung der Storefront-Konfiguration unter den Aspekten Sicherheit und Verfügbarkeit.
 
Benutzerinteraktion (User Experience)
In der Benutzerinteraktion, bzw. Benutzererfahrung wird die Umgebung aus Benutzersicht bewertet. Es werden Anmeldezeiten, Receiverkonfiguration (Workspace App), Benutzerprofile und Druckdienste untersucht.
 
Host-Infrastruktur (Host Systems Check)
Im virtualisierten Umfeld werden die Hostsysteme, Versionierung, vLAN und Storage auf Dimensionierung, Wachstum und Performance geprüft.
 
Security & Compliance
Best Practice Security Empfehlung im Abgleich mit Compliance-Vorgaben und daraus abgeleitete technisch-organisatorische Maßnahmen.

IT Schwachstellen-Analyse

  • Umsetzung eines Business Continuity Managemends angelehnt an den BSI 200-4
  • Erstellung Wiederherstellungspläne/Anlaufpläne
  • Desaster-Recovery
  • Notfallhandbuch/Notfallpläne

Vulnerability Assessment

Die Aufgabe, IT-Sicherheit herzustellen, ist nie abgeschlossen, sondern ein laufender Prozess.

Um IT Risiken zu minimieren und für IT Sicherheit zu sorgen, müssen Unternehmen sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ergreifen.
Hierfür ist eine regelmäßige Schwachstellenanalyse essenziell. Um solche Schwachstellen in der IT Infrastruktur zu minimieren, geht es aber nicht nur um regelmäßige, konsequente Analyse, sondern auch um ein gutes Risikomanagement. Unternehmen müssen Risiken bewerten und ihrer Priorität nach mindern.

Kontinuität

Unternehmen sollten ihren Status und ihre Maßnahmen kontinuierlich überprüfen. Dabei hilft das Vulnerability Assessment als regelmäßige Security-Schwachstellenanalyse der IT Infrastruktur. 

Rundum-Sorglos-Paket

Das Zusammenspiel von einzigartiger Scan-Technologie und dem hochqualifizierten Service unserer Security-Berater ergibt für Unternehmen das Rundum-sorglos-Paket. Sowohl für zentral verwaltete Netzwerke als auch für verteilte Umgebungen, die eine hohe Skalierbarkeit benötigen, ist unser Vulnerability Assessment perfekt geeignet.
Die Plattform ist ohne lokale Hardware direkt einsatzbereit und innerhalb von wenigen Minuten eingerichtet. Die Ergebnisse der wiederkehrenden Analysen beinhalten dabei konkrete Handlungsempfehlungen, die direkt genutzt werden können, um die eigene digitale Widerstandsfähigkeit zu verbessern.

Ihre Anfrage

Sie möchten Kontakt zu uns aufnehmen oder mehr Informationen anfragen? Dann füllen Sie gern dieses Kontaktformular aus oder schreiben sie uns eine E-Mail an kontakt@michael-wessel.de.

Ihr Ansprechpartner

Jan Wagner
Experte für Cyber Security
+49 511 999 79 - 201

Jan Wagner - Zuschnitt Website-2

Immer uptodate bleiben? Mit unserem Newsletter