Remote Desktop Services und vertraute Domains

Nutzt man die Remote Desktop Services von Windows Server 2012/2016/2019 und befindet sich zeitgleich in einer Multi-Domain- oder Multi-Forest-Umgebung, so wird man schnell feststellen, dass sich in den Assistenten zur Autorisierung von Benutzern und Gruppen ein Fehler eingeschlichen hat. Versucht man dort eine Gruppe hinzuzufügen, die sich nicht in derselben Domain befindet wie der Server von dem man die Konfiguration vornimmt, so bekommt man die folgende Fehlermeldung:

An diesem Punkt würde man normalerweise überprüfen, ob die Domain-Konnektivität so wie die Trusts in Ordnung sind, allerdings ist das in diesem Fall (wahrscheinlich) nicht das Problem.

Um diesen Schritt erfolgreich durchführen zu können, muss jede zu autorisierende Domain der DNS Suffix Search List auf einem beliebigen Netzwerk Adapter des aktuellen Verwaltungshosts (auf dem die Konsole ausgeführt wird), hinzugefügt werden.

Diese Konfiguration kann zum Beispiel wie folgt aussehen:

michael wessel ab jetzt Sophos Gold Partner

Sophos Gold Partnerschaft

Der Hersteller Sophos bietet mit seinen IT Sicherheitslösungen ein umfangreiches Produktpaket und gehört zu den Weltmarktführern im Kampf gegen Spam, Hackerangriffe Malware und Co. Sowohl unsere Consulting-Teams als auch unser Service Desk verfügen über äußerst tiefes Fachwissen in der Produktpalette von Sophos, so dass die michael wessel ab sofort den Partner Status der Stufe Gold trägt. Von dieser Zertifizierung profitieren künftig alle unsere Kunden – durch noch bessere Konditionen beim Einkauf der Lizenzen und noch besseren Service.

Wir beraten Sie zu allen Produkten aus dem Sophos-Portfolio.

Fragen zum Sophos-Produktportfolio? Unsere Consultants helfen Ihnen gerne weiter.

Support-Ende für Windows Server 2008 / R2 und Windows 7

Rüstet jetzt um!

Am 14. Januar 2020 erreichen drei bekannte Produkte von Windows das Ende ihrer Unterstützung durch den Hersteller. Darunter fallen die beliebten Versionen Windows 7, Windows Server 2008 sowie Server 2008 R2 und Exchange Server 2010. Mit Ablauf der Frist wird es keine Security-Updates mehr für diese Produkte geben.

Wir raten Unternehmen, die zum jetzigen Zeitpunkt noch Systeme mit diesen Versionen im Einsatz haben, sich frühzeitig mit möglichen Lösungen auseinanderzusetzen. Beratung zum Schutz Ihrer Infrastruktur erhaltet ihr bei uns. Wendet euch an euren Experten bei michael wessel.

Darüber hinaus hat unser Consulting-Leiter zu diesem Thema für das führende IT-Fachmagazin iX einen umfassenden Überblick gegeben.

Mehr dazu erfahrt ihr hier:

https://www.heise.de/

“Digitale Identitäten im Sicherheitsfokus” auf der Hannover Messe 2019

Teilnehmer der Hannover Messe #HM19 und die, die es noch werden wollen aufgepasst!
Am 02.04. ist unser Consulting-Leiter und Most Valuable Professional Nils Kaczenski als Sprecher vor Ort.

Digital Factory. Industrie 4.0. Integrated Automation.
Seid um 13:00 Uhr dabei und widmet euch zusammen mit unserem Kollegen dem Thema „4P: Digitale Identitäten im Sicherheitsfokus“.
Mehr dazu erfahrt ihr unter:

https://www.hannovermesse.de/veranstaltung/4p-digitale-identitaeten-im-sicherheitsfokus/

#IndustrialPioneers #IndustrialIntelligence