Das Support-Ende für Windows 7 naht

Nun wird es ernst, das Support-Ende für Windows 7 und Windows Server 2008 sowie 2008 R2 am 14. Januar 2020 steht an.

Umfragen zufolge haben 70% aller Firmen in Deutschland die betroffenen Systeme noch im Einsatz. Aufgrund dieser beunruhigend hohen Zahl gilt es nicht nur durch Aufklärung über die Gefahren, sondern auch Erläuterung der Chancen, Ihnen bei der Migration zur Seite zu stehen. Diese Aufgabe haben wir uns auf unsere Agenda geschrieben. Um Ihnen einen tieferen Einblick zu ermöglichen, folgen hier nun einige Informationen bezüglich der aktuellen Gesetzeslage, der Gefahren und Möglichkeiten im Zusammenhang mit dem Support-Ende.

Die europäische DSGVO verpflichtet Unternehmen dazu, ihre Informationssysteme nach dem „Stand der Technik“ zu sichern. Dazu gehört, nur aktuelle und vom Hersteller mit Sicherheits-Updates versorgte Betriebssysteme und Software zu nutzen. Dies ist bei der Nutzung von Windows Server 2008 und Windows 7 ab dem 14. Januar nicht mehr der Fall.

Wie das Support-Ende von Windows XP vor knapp fünf Jahren gezeigt hat, wird es nach diesem Zeitpunkt sehr wahrscheinlich eine steigende Anzahl an unerlaubten Zugriffen auf die nunmehr über zehn Jahre alten Betriebssysteme geben. Die Konsequenzen reichen von Datenverlust durch z.B. Kryptotrojaner, über Firmenspionage, bis hin zum kompletten Ausfall der IT-Infrastruktur.

Aber ein Wandel ist auch immer eine Chance für Verbesserung. Der technologische Fortschritt bei PC-Systemen in Synergie mit Windows 10, Server 2019 und der damit einhergehenden verbesserten Ergonomie und Arbeitsgeschwindigkeit der Systeme ermöglicht eine deutlich gesteigerte Effizienz von immer komplexeren Aufgaben.

Mit dem richtigen Partner und einem gemeinsamen Plan für die Zukunft können Sie Ihre IT nicht nur zuverlässig absichern, sondern sich auch die neuesten Technologien und Chancen für Ihr Unternehmen zunutze machen. Wir und unsere vielen starken Partner, zu denen u.A. Microsoft, HPE, Sophos, VMware und viele weitere zählen, stehen Ihnen vertrauensvoll zur Seite.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf und die gemeinsame Zukunft.Weitere Informationen zum Support-Ende von Windows 7 und Windows Server 2008 finden Sie unter:
www.heise.de/Microsoft-warnt-vor-Support-Ende-des-Server-2008
www.bsi.bund.de/Supportende_Win-7