Microsoft Office renoviert mobiles Arbeiten

Microsoft Office 365 und insbesondere das Collaboration Cockpit Teams setzt seit einiger Zeit den Marktstandard für moderne, agile Zusammenarbeit. Ein Element der damit erzielten erheblichen Produktivitätssteigerungen ist das nahtlose mobile Arbeiten auf Tablets und Smartphones.

Aktuell renoviert Microsoft nun diese “mobile experience” durch sein einheitliches Fluent Framework und darauf basierende neue Versionen der mobilen Apps. Neben neuen Versionen von OneDrive, Outlook, Word, Excel und PowerPoint gibt es eine erste Version der neuen “Office” App, die alle Dokumententypen gleichermaßen verarbeiten kann. Previews neuer Versionen von Teams, Yammer und Planner sind kurzfristig zu erwarten.

Die neue einheitliche Designsprache

In diesem Beitrag erläutert Jon Friedmann (Head of Microsoft Office design) auch die Forschung und Inspiration aus den Erfahrungen in mobile-first und mobile-only Ländern, die unser alle Produktivität modernisieren können.

Sie wollen noch mehr über eine bessere Zusammenarbeit mit mobiler Arbeit von Microsoft erfahren? Dann informieren Sie sich über Microsoft Teams unter:
www.michael-wessel.de/microsoft-teams/