Neueröffnung des HPE Pointnext Education Services vLABs-Centers

Unser Fokus-Partner Hewlett Packard Enterprise eröffnete das innovative Training & vLabs Center auf etwa 900 Quadratmeter am deutschen Hauptstandort in Böblingen. Die michael wessel wurde dabei vor Ort aus dem Consulting durch David Yoel Wandschneider sowie unseren Teamleiter des Teams Datacenter Infrastructure, Daniel Lengies, vertreten. Im Dialog konnte die Zusammenarbeit partnerschaftlich gestärkt werden, Gespräche und Präsentationen lieferten einige – teils neue, teils bereits von uns in unseren Services enthaltenen Aspekte in der Weiterentwicklung IT-gestützter Prozesse und der chancenreichen Digitalisierung.

Wir haben im Folgenden unsere Eindrücke aus den Bereichen Technoligieentwicklung, Mobility, IoT und VR-Guidance, sowie Prozessoptimierung und Mitarbeiterawareness zusammengefasst.

Technologie- und Schulungsstandort Böblingen

Durch eine helle Gestaltung der Räumlichkeiten wurde eine erfrischend moderne Umgebung für hochqualifizierte Trainings geschaffen. Im neuen Schulungszentrum werden Live-Schulungen mit aktiven Beispielen vom Aufbau über die Installation bis hin zur Inbetriebnahme der Systeme dargestellt, können aktiv in getrennten Schulungsumgebungen gestaltet und bei Fehlkonfiguration per Click zurückgesetzt werden. Neben Seminar- und Schulungsräumen steht dafür der große Lab-Bereich mit 100 Racks voll mit Hardware aus mehreren Generationen von HPE zur Verfügung.

Im Customer Technology Center (kurz CTC) werden den Partnern und Kunden Einblicke in die technologische Entwicklung gegeben. Mit neuster Technologie und perfekten Anwendungsbeispielen wird einem klar gemacht, wie wichtig der Sprung zu aktuellen Systemen sein kann.

Besucher können einen Blick in die Vergangenheit und die Geschichte von Speichersystemen werfen, sich zu aktuellen Produktlinien informieren und eindrucksvolle Anwendungsfälle in den Bereichen VR, Big Data Analysis, Mobility & IoT, Smart Cities oder dem umfangreichen Micro Datacenter – voll ausgestattet für den Betrieb orderbar – nachvollziehen.

Mobility & IoT

In Sachen IoT und Smart Cities bietet das CTC auch ein paar Gimmicks für Besucher. Das CTC ist ausgestattet mit BLE-Beacons, sodass eine Indoor-Navigation mit punktuellen Zusatzinfos bei Verwenden der App möglich ist und einige Anwendungsszenarien beispielhaft aufzeigt. Aruba fährt mit dem ArubaOS-CX ein sehr modulares und per Python-Skript automatisierbares Betriebssystem auf, welches neue Geräte unterstützen sollen.

Technologie im Healthcare-Sektor

Wie am Beispiel der Alzheimer-Forschung durch HPE sehr gut transparent gemacht worden ist, kann durch die neuen Technologien, erhöhte Performance und eine Revolution im Halbleiterbereich eine deutlich aussagekräftigere Diagnose für Behandlungen berechnet und dargestellt werden. Die Berechnungen für einen Patienten dauerten vor Einsatz der High-Performance-Systeme unter dem Synonym „The Machine“ unter Einsatz von Photon-Switchingmodulen mit 14,4 Tbps (nonblocking switching performance) jeweils mindestens ein Jahr, was heutzutage in einem Monat möglich ist. Dadurch können Patienten deutlich nachhaltiger betreut, sensibler auf Medikamente eingestellt werden und feinere Diagnosen gestellt werden.

Lichtwellenleiter befördern 14,4 Tbits in „The Machine“ von einem Chip zum nächsten. Kupferleitungen haben einen zu hohen Widerstand, um diese Performance zu leisten.

VRG im MyRoom – Remotesupport, als wäre man vor Ort

Im Bereich VR bietet die HPE ein Produkt, welches im klassischen assistierten Remotesupport oder vielfältig im Produktions- und Baubereich eingesetzt werden kann. Mit Visual Remote Guidance (VRG) und der Softwarelösung MyRoom bietet HPE eine Applikation, die in vielen Bereichen einsetzbar ist und nicht nur aber grade bei Interkontinental-Projekten erhebliche Kosteneinsparungen bedeuten kann. Egal ob es im Support-Fall mit einer Live-Übertragungshilfe oder der alltäglichen Arbeit eines Kranführers benötigt wird – VRG ist das passende Tool für genau solche Szenarien. Dokumente, Videos und Links können direkt leicht erreichbar eingeblendet werden, aus der Ferne kann beispielsweise in das Live-Kamerabild skizziert werden. Die Lösung funktioniert auf Android- wie iOS-basierten Systemen und ist entsprechend für das Einsatzszenario anpassbar.

Management of Change als ein Baustein auf dem Weg der Digitalisierung

Die Digitalisierung, wie auch strukturelle Veränderungen im Unternehmen bieten ein unheimliches Potential. Allerdings muss dieses Potential entfaltet werden, Skeptiker abgeholt und Befürworter weiter involviert werden. Genau diese und weitere Unterstützungen im digitalen Wandel bieten die michael wessel, aber auch HPE mit ihren PointNext Services, um Projekte erfolgreicher zu gestalten und den Digitalisierungsprozess aktiv mitzugestalten, statt von ihm überholt zu werden.

Sie wollen Ihr Business mit der Expertise unserer Consultants und Partner vorantreiben? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Sowohl im Umfeld der Digitalisierung, als auch mithilfe unserer Professional Services beflügeln wir Ihr Business mit aktuellen und innovativen Lösungen.